Rettungstragen

Bei uns im Kletter-Spezial-Laden findet Ihr auch Rettungstragen, Notfalltragen, Transporttragen, Korbtragen und weiteres Zubehör für die Bergung und den sicheren Abtransport von Verletzten. Auch wenn wir Euch natürlich immer wünschen, dass es nie zu einem Einsatz kommt, eine gute Vorbereitung ist alles und das passende Material muss in vielen Fällen, wie z.B. auch in der Industriellen Höhenrettung, vorgehalten werden. Unser Angebot im Bereich der Rettungstragen ist riesig. Wir führen auch einiges an Zubehör an Lager und beraten Euch aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung in der Industriellen Höhenrettung an großen Kraftwerksbauten etc. mit der gewohnten Kompetenz. Geht nicht, gibt es nicht! Sprecht uns an, wir finden individuelle Lösungen für Eure Problemstellungen.
Von relativ einfachen Rettungstüchern oder Rettungsdreiecken, wie z.B. das Bermude oder das Pitagor von Petzl oder das beliebte Delta Rettungsdreieck von Edelrid bis hin zu vollständigen Rettungstragen von Skedco, wie z.B. das Complete HMH Sked Rescue System, wir decken die ganze Bandbreite ab.
Vorteil bei den Rettungsdreiecken: Sie ermöglichen in der Regel eine schnelle Rettung von verletzten Personen ohne eigenen Gurt. Integrierte, verstellbare Schulterträger erleichtern das Anlegen und halten den zu Rettenden, auch wenn dieser kopfüber kippen sollte.
Als Skedco Händler haben wir natürlich alle Skedco Tragen im Angebot und sind auch noch nach Jahren überzeugt von Qualität und Funktionalität. Skedco Tragen sind Industrierettungstragen entwickelt für enge Räume, hohe Winkel, Gräben und andere sehr variable Herausforderungen und haben sich in Hunderten von Einsatzstätten auf der ganzen Welt bewährt. Die Sked-Trage weist ein revolutionäres Design auf, das hervorragenden Patientenschutz und ein Höchstmaß an Sicherheit bietet, wenn es um die Bergung und Immobilisation von Verunglückten geht.
Unser Original: Eine sehr beliebte Trage für ganz unterschiedliche Einsatzzwecke ist das Sked Basic Rescue System. Daran geht kein Weg vorbei, und viele, die das Sked Basic Rescue System kennen, wollen gar nichts anderes mehr probieren. Es ist die optimale Lösung für die Rettung aus beengten Bereichen, Höhen, Tiefen und für die konventionelle horizontale Rettung. Das außergewöhnliche Design dieser Rettungstrage bietet sehr hohe Sicherheit und Schutz für den Patienten. Die Sked ist komplett ausgerüstet für die horizontale Aufhängung am Hubschrauber und für die vertikale Aufhängung für Rettung aus Höhlen oder aus beengten Bereichen. Das stabile Plastikmaterial der Sked Rettungstrage schützt den Patienten und ermöglicht die Rettung aus extrem engen Bereichen. Das Basic Rescue System erfüllt außerdem die Richtlinie 93/42/EWG für Medizinprodukte.
Eine besondere Rettungstrage stellt das Spec Pak von Yates dar: Das Spec Pak ist eine mobile Rettungstrage für Opfer mit einer Rückenverletzung, die vertikal oder hängend aus Risikobereichen oder auch engen und schwierigen Umgebungen abtransportiert werden müssen. Die Rückwand des Spec Pak besteht aus einem kurzen Board. Dieses hat eine sehr glatte Oberfläche, um es problemlos aus beengten Bereichen ziehen zu können. Zusätzlich hat das Board Haltegriffe, die es dem Retter erleichtern den Patienten aus beengten Bereichen zu bewegen. Diese Rettungstrage ist sowohl für Erwachsene als auch für Kinder geeignet. Und das alles bei einem Gewicht von 7 kg…das macht es natürlich interessant! Oft kommt es aber nicht nur auf ein relativ geringes Gewicht an, sondern ist es auch von Vorteil, wenn die Trage teilbar ist. Dies ist z.B. bei dem Ultrabasket Stretcher der Firma Ultramedic der Fall. Diese Trage ist nicht nur teilbar, sondern auch korrosionsbeständig und unempfindlich gegen Chemikalien sowie gegen extreme Temperaturschwankungen. Ihr seht, für (fast) jedes Problem gibt es eine Rettungstragenlösung…sprecht uns an!
Neben einer optimalen Beratung bieten wir auch in einzelnen Fällen Tragen zum Testen an, ein Anruf unter 06056/4028520 oder eine Email an info@kletter-spezial-laden.de genügt.

Sortieren nach:
Artikel pro Seite
Sortieren nach:
Artikel pro Seite