AGB

 Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Allgemeines


1.1
Sämtlichen Verkäufen, Lieferungen und Leistungen unsererseits liegen die nachfolgenden Geschäftsbedingungen zugrunde. Entgegenstehende Be­dingungen unserer Vertragspartner erkennen wir nicht an, auch wenn wir Aufträge ausführen, ohne zuvor nochmals ausdrücklich diesen Bedingun­gen zu widersprechen. Unsere Bedingungen gelten durch Auftragserteilung oder Annahme der Ware seitens des Vertragspartners als anerkannt.


1.2
Waren werden von uns auf der Website oder in Katalogen/Prospekten angegebenen Ausführungen und Verpackungseinheiten geliefert. Technische Änderungen im Sinne eines technischen Fortschritts sowie Änderungen in Form, Farbe und Gewicht im Rahmen des Zumutbaren bleiben uns vorbehalten.


2.Vertragsabschluss


2.1
Über unsere Homepage kann der Kunde im Internet, als auch per Fax auch am Wochenende, nachts (24 h) rund um die Uhr bestellen.

2.2
Die Onlinepreise sind Endpreise inklusive der gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwertsteuer für Deutschland.

Irrtümer, Preis und Produktveränderungen behalten wir uns vor. Sollte unsere Website/Katalogpreisliste einmal einen Schreib- oder Rechenfehler aufweisen, behalten wir uns vor, den korrekten Preis nachzuberechnen. In diesem Falle gewähren wir dem Kunden ein sofortiges Rücktrittsrecht, wenn er nicht mit der Nachberechnung einverstanden sein sollte. Das Rücktrittsrecht kann über E-Mail oder über Fax ausgeübt werden. Übt der Kunde den Rücktritt über Fax aus, wird der Rücktritt von uns über E-Mail bestätigt.

Email und Fax wie im Impressum angegeben.

2.3
Durch Anklicken des Buttons "Bestellen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt mit unserer Auslieferungsbestätigung oder Lieferung der Waren zustande.

2.4
Alle Bestellungen sind für uns freibleibend.

2.5
Bei Nichtverfügbarkeit der Ware wird der Kunde schnellstmöglich informiert. Bereits erbrachte Gegenleistungen werden dem Kunden umgehend erstattet. Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von Ereignissen, die dem Verkäufer die Lieferung wesentlich erschweren oder unmöglich machen ( hierzu gehören insbesondere unverschuldete erhebliche Betriebsstörungen, Streik, Aussperrung, behördliche Anordnungen sowie Produktions- und Lieferengpässe beim Hersteller) hat die Kletter-Spezial-Einheit auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen nicht zu vertreten. Sie berechtigen die Kletter- Spezial- Einheit die Lieferung bzw. Leistung um die Dauer der Behinderung zuzüglich einer angemessenen Anlaufzeit hinauszuschieben oder wegen des noch nicht erbrachten Teils ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten.

2.6
Wir behalten uns vor, an Endverbraucher und Wiederverkäufer nur in haushaltsüblichen Mengen zu liefern.

2.7
Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.

2.8
Der Eingang des Widerrufs wird durch uns gegenbestätigt. Die Gegenbestätigung erfolgt in der Regel an dem den Widerruf folgenden Werktag. Die Gegenbestätigung hat lediglich feststellenden Charakter.


3. Lieferung


3.1
Die Lieferung der Ware erfolgt, soweit mit dem Kunden nichts anderes vereinbart worden ist, ab Lager an die angegebene Lieferadresse. Wir bemühen uns, die bestellte Ware innerhalb von zwei bis fünf Tagen ab Angebotsbestätigung, spätestens aber innerhalb drei Wochen zu liefern.

3.2 Hier finden Sie Informationen zu unseren Versandkosten


Wie wird geliefert?


Per DHL, Post und Spedition Sendungen an Postfächer sowie Packstationen ist möglich

Bestellungen, die montags bis freitags bis 12 Uhr eintreffen, werden normalerweise innerhalb 24 Stunden versandt – vorausgesetzt die Ware ist lieferbar, die Zahlung ist erfolgt und alle vorigen Bestellungen sind beglichen.


Versand innerhalb Deutschlands:


Unter einem Bestellwert von 50€ berechnen wir 2,45€ Versand, Bestellungen über 50€ sind Versandkostenfrei
Nachnahme: + 6,90€
Unsere Pakete werden alle mit dem Produkt DHL Classic versendet, welches eine Laufzeit von 1- 2 Tagen hat.

Der Versand im Produkt DHL Express ist möglich:
DHL 9.00 Uhr: Zustellung am Folgetag (außer samstags) bis 8.30 Uhr
DHL 10.00 Uhr: Zustellung am Folgetag (außer samstags) bis 10.00Uhr
DHL 12.00 Uhr: Zustellung am Folgetag (außer samstags) bis 12.00 Uhr
DHL 18.00 Uhr: Zustellung am Folgetag (außer samstag) bis 18.00 Uhr

Kosten gestalten sich aus PLZ des Empfängers + Gewicht der Sendung. Diese Kosten sind vom Besteller selbst zu tragen! Kosten bitte gesondert unter 06661 60 75 1 - 0 erfragen! Dasselbe gilt für Samstagszustellungen!

Bitte beachten Sie, dass einzelne PLZ vom DHL 9.00 Uhr Express Service ausgeschlossen sind. Für Sperrgut berechnen wir die tatsächlich anfallenden Kosten der Spedition – bitte gesondert erfragen!

Versand außerhalb Deutschlands (in EU Länder):
Hier berechnen wir eine Portopauschale von 20€ pro Bestellung.
Nachnahme ist nur möglich zu Österreich: Versandkosten + 15,00€ Nachnahme Gebühr.
Zuschläge für Inseln sind gesondert unter 06661 60 75 1 - 0 zu erfragen!

Laufzeiten:
Benelux: 1- 2 Tage
Österreich: 2-3 Tage
Dänemark, Schweiz, Liechtenstein, Tschech. Rep.: 2-3 Tage
Frankreich, Monaco, Großbritannien: 3-4 Tage
Italien, Slowenien: 2-4 Tage
Schweden, Irland, Polen, Slowakei, Ungarn: 3-5 Tage
Spanien, Portugal: 3-5 Tage
Norwegen, Finnland, Estland, Lettland, Litauen: 3-5 Tage
Bosnien, Kroatien, Serbien: 5-7 Tage
Bulgarien, Rumänien: 4-7 Tage
Griechenland, Island: 4-6 Tage

Lieferungen in die Schweiz:
Hier wird eine Portopauschale von 30,00€ berechnet
Für Sperrgut berechnen wir die tatsächlich anfallenden Kosten der Spedition – bitte gesondert erfragen!

Versand außerhalb Deutschlands (nicht EU Länder):
Hier wird generell das tatsächlich anfallende Porto berechnet – bitte gesondert unter 06661 60 75 1 - 0 erfragen.
Für Sperrgut berechnen wir die tatsächlich anfallenden Kosten der Spedition – bitte gesondert erfragen!

Achtung: Es können evtl. noch weitere Zölle und Gebühren vom Zoll erhoben werden.


Wiederufsbelehrung


4. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Blacksafe GmbH Spessartstraße 50 63628 Bad Soden Salmünster Tel. 06661 60 75 1 - 0 Fax: 06661 60 75 1 - 29 eMail: info@blacksafe.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite (Formular) ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich per E-Mail eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs


Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns
angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns Blacksafe GmbH Spessartstraße 50 63628 Bad Soden Salmünster zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die
Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


5. Datenschutz


5.1
Die Kletter-Spezial-Einheit bearbeitet Kundendaten zur Durchführung von Anfragen oder Aufträgen und zur Pflege der laufenden Kundenbeziehung. Von uns beauftragte Dienstleister (Post, DPD) erhalten im Rahmen der Auftragsverwaltung (§ 11 BDSG) Kundendaten nur insoweit, als diese zur Ausführung der Dienstleistungen notwendig sind. Anderen Unternehmen werden im zulässigen Rahmen des Datenschutzgesetzes Kundendaten zur einmaligen Nutzung zur Verfügung gestellt. Sie als Kunde haben das Recht der Zusendung von Produktinformationen per Post oder per Email jederzeit zu widersprechen. Bis zum Eingang ist der Kunde mit der Zusendung von Produktinformationen per Post oder per Mail einverstanden. Für die Geschäftsabwicklung notwendigen personenbezogenen Daten werden unter Beachtung des Bundesdatenschutz- (BDSG) und Teledienstedatenschutzgesetzes (TDDSG) gespeichert und vertraulich behandelt.

Zum Zwecke der Kreditprüfung wird uns die Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Postfach 500 166, 22701 Hamburg, die in ihrer Datenbank zu Ihrer Person gespeicherten Adress- und Bonitätsdaten einschließlich solcher, die auf der Basis mathematischstatistischer Verfahren ermittelt werden, zur Verfügung stellen, sofern wir unser berechtigtes Interesse glaubhaft dargelegt haben.

Zum Zweck der Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses erheben oder verwenden wir Wahrscheinlichkeitswerte, in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen.

5.2
Wir richten auf Wunsch dem Kunden einen passwortgeschützten Home-Shopping-Zugang ein. Voraussetzung dafür ist, dass der Kunde das registrierte Passwort geheim hält und keinem unbefugten Dritten zugänglich macht. Wir übernehmen keine Haftung für eine missbräuchliche Verwendung des Passworts.

5.3
Sie können die Zustimmung jederzeit per Mail oder per Post widerrufen.

5.4
Cookies: In diesem Shop werden in den Cookies Informationen über den Inhalt Ihres Warenkorbs gespeichert, die dann bei Ihren nächsten Besuchen aufgerufen werden können. Wenn Sie sich bei uns anmelden oder eine Bestellung aufgeben möchten, benötigen wir Ihre Kundendaten. Wenn Sie schon Kundin/Kunde bei uns sind, können Sie sich ganz einfach über Ihre Emailadresse und Ihr persönliches Passwort anmelden. Die in einem Cookie abgelegten Daten erübrigen Ihnen das Ausfüllen der Formulare.

Sie können in Ihrem Browserprogramm die Annahme von Cookies dieser Seite verwalten und diese gegebenenfalls sperren.

5.5
Sie haben das Recht auf Auskunft über Ihre durch uns gespeicherten Daten sowie das Recht auf die Berichtigung unrichtiger Daten bzw. auf Löschung und Sperrung unzulässig gespeicherter Daten. Dieser Service ist natürlich kostenlos. Wir kümmern uns um die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen in allen Bereichen unseres Onlineshops. Wenn Sie Fragen, Anregungen oder Beschwerden hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben können Sie sich jederzeit an uns wenden.


6. Zahlungsbedingungen


6.1
Rechnungen sind sofort und ohne jeden Abzug fällig. Gerät der Besteller mit der Zahlung in Verzug, so sind wir berechtigt, Mahngebühren in Höhe von 5 € sowie Verzugszinsen in gesetzlicher Höhe zu verlangen.

6.2
Ab dem 30. Tag nach Zugang der Rechnung tritt gemäß § 286 ABS. 3 BGB ohne Mahnung Verzug ein. Ab diesem Zeitpunkt ist der Verkäufer berechtigt, Verzugszinsen in Höhe der gesetzlichen Zinsen von 8 % bzw. bei Vorliegen eines Verbrauchsgüterkaufes 5% über dem jeweils gültigen Basiszinssatz zu fordern, sofern der Käufer nicht das Entstehen eines geringeren Schadens nachweist.

6.3
Die Bezahlung kann durch Kreditkarte (Visa/Mastercard ), Vorauskasse, Nachnahme, Sofortüberweisung und Paypal erfolgen.

Die Lieferungen erfolgen durch den Deutschen Paket Dienst oder per Post.

Firmen, Vereine, Gemeinden, Schulen, Universitäten und Behörden können nach Absprache auch auf Rechnung beliefert werden.

6.4
Der Besteller kann nur mit solchen Gegenansprüchen aufrechnen, die wir schriftlich anerkannt haben oder die rechtskräftig festgestellt sind.

6.5
Das Vorkasseskonto gilt nur für Bestellungen die per Bank Überweisung vorab bezahlt werden. Eine Kombination mit Rabatten und Gutscheinen ist nicht möglich.

Es darf immer nur ein Rabatt zum Abzug gebracht werden. Skonto gilt als nicht verpflichtender Rabatt.


7. Eigentumsvorbehalt


Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur völligen Bezahlung des Kaufpreises vor. Der Besteller ist verpflichtet, uns jeden Wechsel seines Wohn- bzw. Geschäftssitzes unverzüglich anzuzeigen, solange noch Forderungen wegen gelieferter Waren offen stehen oder die Waren noch nicht geliefert worden sind.


8. Gewährleistung und Haftung



9. Urheberrecht


9.1
Sämtliche Darstellungen und Texte unserer Homepage einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen 01/2005 sind urheberrechtlich geschützt. Alle über die bestimmungsgemäße Nutzung im Rahmen der Online-Bestellung hinausgehende Verwendung, insbesondere die Vervielfältigung, Nachahmung, Abschrift auch teilweise, usw., ist ohne unsere ausdrückliche schriftliche Zustimmung untersagt.


10. Schlussbestimmungen


10.1
Für alle im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung zum Kunden entstehenden Meinungsverschiedenheiten und Rechtsstreitigkeiten gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Für den Fall, dass der Kunde bei Klageerhebung keinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort im Inland hat und/oder der Kunde Kaufmann ist, wird Brachttal als Gerichtsstand vereinbart.

10.2
Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder des durch sie ergänzten Vertrages unwirksam, so wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt. Vielmehr bleibt der Vertrag und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Übrigen für beide Teile wirksam. Das Deutsche Recht findet Anwendung.